Gore Tex- Allrounder für Sommer und Winter!

Der Sommer ist gerade in vollem Gange und was liegt näher, als sich witterungsgerecht in ‚Schale zu schmeißen‘. Bedeutet im Klartext, dass wir es schaffen sollten, unsere Kleidung so zu wählen, dass wir sowohl bei extrem heißen als auch bei kühleren Bedingungen, wie sie etwa nachts vorherrschen, bestens gerüstet sein sollten. Es bedarf atmungsaktiver Bekleidung, am besten wasserdicht und gerade auch für Ausflüge sehr widerstandsfähig. Was sich zunächst schwer lösbar anhört, führt uns zu dem wohl bekanntesten Material, was die Bekleidungsindustrie seit langem hergibt: Gore-Tex – der Alleskönner.

Wenn es um das Thema wasserdichte Kleidung geht, so versprechen einige Hersteller auch mal gern das Blaue vom Himmel. Gore-Tex schafft es hingegen über Jahre, die Kleidung, allen voran die Kopfbedeckungen, wasserfest zu machen. Nasse Mützen oder Caps entziehen dem Körper über den Kopf Wärme, was zu Temperaturverlust und der Möglichkeit einer Erkältung führen kann. 40397tGerade im Sommer! Zunächst angenehm wirkender Sommerregen hat die Eigenart, dass er einen zumeist „erwischt“, wenn man weder damit rechnet noch dem Wetter entsprechend mit Hut oder Schirm ausgerüstet ist. Den Gore-Tex-Produkten kann ein solcher Regenguss lediglich ein müdes Lächeln abverlangen. Ein Schlapphut mit wasserabweisenden Materialeigenschaften sollte daher ein Must-have für diesen Sommer darstellen.

Namhafte Hersteller greifen gerne auf den Alleskönner Gore-Tex zurück. Baseballcaps, die die Eigenschaft haben, schmutz- und wasserabweisend zu sein, entpuppen sich schnell als ideale Begleiter durch die Sommer- und Urlaubsmonate. Doch auch die Widerstandsfähigkeit dieses Materials sei keinesfalls unerwähnt: Gore-Tex ist absolut reißfest und dabei ultraleicht. Hersteller und Träger von Schirmmützen gleichermaßen wissen, was sie an dem knautschbaren Material haben. So lässt sich eine Schiebermütze gerne mal in der Tasche oder Handtasche zusammenknautschen, ohne im Anschluss Falten zu werfen.40399tGore-Tex ist sehr weich und angenehm auf der Haut zu tragen und sitzt stets super bequem. Kombinieren wir die bereits erwähnten funktionalen Kopfbedeckungen noch mit 40-fachem UV-Filter und füttern die Kopfbedeckung ggf. noch mit Fleece, so haben wir einen Hut oder eine Mütze vorliegen, die wirklich jeder Situation gewappnet ist. Als Bonus sehen die Kopfbedeckungen aus Gore-Tex-Material auch noch unverschämt gut aus. Design bleibt hier bei weitem nicht auf der Strecke – warum auch? Die Flexibilität lässt jede Form der Verarbeitung zu. Und damit man auch sehr lange Freude an dem Material hat, lassen sich die Gore-Tex-Produkte, gerade die Hüte und Mützen, von Hand waschen. Dazu wird es allerdings selten kommen: Wozu soll ich etwas waschen, das wind-, wasser- und schmutzabweisend ist!?